Mosquito

Erstellen und Veröffentlichen von BIM-Objekten im Handumdrehen

Kontaktieren Sie uns zu Mosquito
Hier direkt herunterladen:
RevitARCHICADSketchUpAutoCADVectorworks

Online-Objekt-Entwicklung

Die Technologie von Mosquito ermöglicht es jedem mit einer Lizenz BIM-Objekte direkt in der BIMobject® Cloud zu erstellen und innerhalb von Minuten weltweit zu veröffentlichen.

Unsere neue Technologie ist eine Weltneuheit, die es Entwicklern, Partnern und Herstellern ermöglicht, BIM-Objekte direkt in der Cloud zu erstellen. Mosquito ist einfach zu bedienen und Sie benötigen keine Vorkenntnisse in CAD- oder BIM-Software, um BIM-Content zu erstellen.

· Kein Herunterladen von Software erforderlich
· Keine Installation notwendig
· Läuft mit jedem Webbrowser, der Web-GL unterstützt.

Fügen Sie sofort Property-Sets und Werte hinzu

Die Mosquito-Technologie unterstützt BIMobject® Properties (BOPC) dabei, mehr Informationen und Eigenschaften zu ermöglichen, die dem Objekt zum Zeitpunkt der Erstellung oder später im Prozess mit den BIMobject® Apps hinzugefügt werden.

Bulk-Upload zur Massenerzeugung von Objekten

Die Bulk-Upload-Funktion ermöglicht die Interaktion mit externen Datenbanken. Es können auch Excel-Dateien verwendet werden, um automatisch große Mengen von Objekten aus externen Datenquellen wie PIM-Systemen in großen Mengen herzustellen.

Objekte erstellen mit Geometrie oder Vorlagen

Mosquito wird kontinuierlich weiterentwickelt, um mehr Objekttypen zu ermöglichen, die sowohl aus geometrischen Formen als auch aus Vorlagen für eine fortgeschrittenere 3D-Geometrie stammen.

Unterstützt ArchiCAD und SketchUp

Die Mosquito-Technologie erstellt automatisch native Dateien für ArchiCAD und SketchUp. Die Unterstützung für Autodesk Revit und IFC steht kurz bevor.

WebGL 3D

Die Technologie verwendet WebGL, um dem Anwender eine Live-3D-Darstellung des im Bau befindlichen Objekts direkt im Webbrowser zu ermöglichen. Parameter wie Höhe, Breite und Tiefe sind die Grundlage für die 3D-Geometrie, und alle für das Produkt verfügbaren Eigenschaften werden dem endgültigen BIM-Objekt hinzugefügt.

Texturen

Fügen Sie ein beliebiges Bild hinzu, um eine Oberfläche darzustellen, z.B. Mosaike, Textilien, Keramik oder des Erscheinungsbildes weißer Ware.

Online-Objekt-Entwicklung

Die Technologie von Mosquito ermöglicht es jedem mit einer Lizenz BIM-Objekte direkt in der BIMobject® Cloud zu erstellen und innerhalb von Minuten weltweit zu veröffentlichen.

Unsere neue Technologie ist eine Weltneuheit, die es Entwicklern, Partnern und Herstellern ermöglicht, BIM-Objekte direkt in der Cloud zu erstellen. Mosquito ist einfach zu bedienen und Sie benötigen keine Vorkenntnisse in CAD- oder BIM-Software, um BIM-Content zu erstellen.

· Kein Herunterladen von Software erforderlich
· Keine Installation notwendig
· Läuft mit jedem Webbrowser, der Web-GL unterstützt.

Fügen Sie sofort Property-Sets und Werte hinzu

Die Mosquito-Technologie unterstützt BIMobject® Properties (BOPC) dabei, mehr Informationen und Eigenschaften zu ermöglichen, die dem Objekt zum Zeitpunkt der Erstellung oder später im Prozess mit den BIMobject® Apps hinzugefügt werden.

Bulk-Upload zur Massenerzeugung von Objekten

Die Bulk-Upload-Funktion ermöglicht die Interaktion mit externen Datenbanken. Es können auch Excel-Dateien verwendet werden, um automatisch große Mengen von Objekten aus externen Datenquellen wie PIM-Systemen in großen Mengen herzustellen.

Objekte erstellen mit Geometrie oder Vorlagen

Mosquito wird kontinuierlich weiterentwickelt, um mehr Objekttypen zu ermöglichen, die sowohl aus geometrischen Formen als auch aus Vorlagen für eine fortgeschrittenere 3D-Geometrie stammen.

Unterstützt ArchiCAD und SketchUp

Die Mosquito-Technologie erstellt automatisch native Dateien für ArchiCAD und SketchUp. Die Unterstützung für Autodesk Revit und IFC steht kurz bevor.

WebGL 3D

Die Technologie verwendet WebGL, um dem Anwender eine Live-3D-Darstellung des im Bau befindlichen Objekts direkt im Webbrowser zu ermöglichen. Parameter wie Höhe, Breite und Tiefe sind die Grundlage für die 3D-Geometrie, und alle für das Produkt verfügbaren Eigenschaften werden dem endgültigen BIM-Objekt hinzugefügt.

Texturen

Fügen Sie ein beliebiges Bild hinzu, um eine Oberfläche darzustellen, z.B. Mosaike, Textilien, Keramik oder des Erscheinungsbildes weißer Ware.

Lösungen