Properties

Verwalten erweiterter Eigenschaften wie Parameter, Metadaten und Attributen

Kontaktieren Sie uns zu Properties
Hier direkt herunterladen:
RevitARCHICADSketchUpAutoCADVectorworks

Integriert Standards in den Objekten

Ein BIMobject Properties-System setzt neue Standards wie ein standardisiertes Klassifizierungssystem für Eigentschaften und legt auf eine einfache und praktische Weise auf dem Markt fest, wer die Information besitzt.

Zusätzliche Eigenschaftssets

Properties können für zusätzliche Eigenschaften in Objekten verwendet werden. Fortgeschrittene Anwender können Objekte mit versteckten Eigenschaften versehen, um Logistik und Einkauf zu einem späteren Zeitpunkt im BIM-Prozess voranzutreiben.

COBie-konform

COBie ist die britische Klassifikation, die benötigt wird, um Objekte für die britische Regierung konform zu machen. Erforderliche Daten wie Betriebs- und Wartungseigenschaften können über BIMobject® Apps dynamisch in Objekte geladen werden. Wichtig hierbei ist, dass auf diese Weise jedes zukünftige Klassifizierungssystem für jedes Land hinzugefügt werden kann.

Einstellung für mehrere Eigenschaften

Innerhalb einer Cloud können verschiedene Eigenschaftseinstellungen festgelegt werden. Beispielsweise können somit Informationen über den Betrieb und die Wartung, Spezifizierungen und Nachhaltigkeit definiert werden.

Einstellungen für Zugriffsbeschränkungen

Ein BIMobject Properties kann allen Nutzen offenstehen oder auf eine definierte Gruppe eingeschränkt werden. Der Besitzer eines BIMobject Properties kann eindeutige Nutzergruppen anlegen und den Zugriff auf die Informationen einschränken, beispielsweise für ein Designteam. Diese Einschränkungen können auch öffentlichkeits- oder projektbezogen festgelegt werden.

Mit Mosquito verbunden

BIMobject Properties können bei der Entwicklung neuer Objekte unter Verwendung von Mosquito oder einer anderen BIM-Lösung eingesetzt werden. Dies ermöglicht es jedem Lizenznehmer, BIM-Objekte mit integrierten Standards in wenigen Minuten zu erstellen und zu veröffentlichen.

Integriert Standards in den Objekten

Ein BIMobject Properties-System setzt neue Standards wie ein standardisiertes Klassifizierungssystem für Eigentschaften und legt auf eine einfache und praktische Weise auf dem Markt fest, wer die Information besitzt.

Zusätzliche Eigenschaftssets

Properties können für zusätzliche Eigenschaften in Objekten verwendet werden. Fortgeschrittene Anwender können Objekte mit versteckten Eigenschaften versehen, um Logistik und Einkauf zu einem späteren Zeitpunkt im BIM-Prozess voranzutreiben.

COBie-konform

COBie ist die britische Klassifikation, die benötigt wird, um Objekte für die britische Regierung konform zu machen. Erforderliche Daten wie Betriebs- und Wartungseigenschaften können über BIMobject® Apps dynamisch in Objekte geladen werden. Wichtig hierbei ist, dass auf diese Weise jedes zukünftige Klassifizierungssystem für jedes Land hinzugefügt werden kann.

Einstellung für mehrere Eigenschaften

Innerhalb einer Cloud können verschiedene Eigenschaftseinstellungen festgelegt werden. Beispielsweise können somit Informationen über den Betrieb und die Wartung, Spezifizierungen und Nachhaltigkeit definiert werden.

Einstellungen für Zugriffsbeschränkungen

Ein BIMobject Properties kann allen Nutzen offenstehen oder auf eine definierte Gruppe eingeschränkt werden. Der Besitzer eines BIMobject Properties kann eindeutige Nutzergruppen anlegen und den Zugriff auf die Informationen einschränken, beispielsweise für ein Designteam. Diese Einschränkungen können auch öffentlichkeits- oder projektbezogen festgelegt werden.

Mit Mosquito verbunden

BIMobject Properties können bei der Entwicklung neuer Objekte unter Verwendung von Mosquito oder einer anderen BIM-Lösung eingesetzt werden. Dies ermöglicht es jedem Lizenznehmer, BIM-Objekte mit integrierten Standards in wenigen Minuten zu erstellen und zu veröffentlichen.

Lösungen